Artikel in 20 Minuten

20min_top_mittel

Heute veröffentlichte 20 Minuten sowohl in der Papierversion auf Seite 5 wie auch im Internet auf 20 Minuten Online einen Artikel über mein Projekt. Ich wünsche viel Spass beim durchlesen.

All jenen, die dank 20 Minuten auf meine Seite gestossen sind danke ich vielmals für ihr Interesse! Es freut mich, dass meine Seite so beliebt geworden ist.

Advertisements
Kategorien: Medien | 7 Kommentare

Beitragsnavigation

7 Gedanken zu „Artikel in 20 Minuten

  1. echt gelungenes experiment. grosses kompliment. super idee, hervorragend umgesetzt und gut dikumentiert. bravo.

  2. J

    congratulations! der speer im absturz ist genial!

  3. Ich finde dieses projekt gut…
    Ich wurde erst durch die zeitung darauf aufmekrsam und werde mir den blog mal durchlesen wenn ich mal zeit habe

    Auf jeden fall eine interessante sache

  4. Super Idee und Umsetzung!
    Herzliche Gratulation zu deiner Maturaarbeit!

  5. Ozzy

    Heyy Super Idee…
    Habe gerade davon gelesen, dass du ganz alleine darauf gekommen bist, eine Kamera an einen Wetterballon zu montieren. Es ist nur nicht so, dass ca. vor 3 Monaten ein Unischüler aus der Türkei das gleiche Experiment gemacht hat. Nach dem ich das Sah fand ich im Internet sogar Dutzende andere Leute die das gleiche gemacht haben.

    • Hallo Ozzy

      Wenn du den Artikel aufmerksam durchgelesen hast, weisst du sicher, dass ich durch einen 20-Minuten-Artikel und nicht von selbst auf diese Idee gekommen bin.
      Zudem habe ich nirgends behauptet, dass dieses Projekt einzigartig sei.
      Nebenbei: Hast du schon mal so ein Projekt durchgeführt?
      Wenn ja, kannst du mich gerne mal auf deine Aufnahmen aufmerksam machen.

      Gruss
      Simon

    • Nochmals Hallo Ozzy

      Meine erste Antwort war leider etwas hart. Natürlich freue ich mich, dass du dich für dieses Projekt interessierst und auch noch weiter recherchiert hast.
      Doch ich muss nochmals beteuern, dass ich nicht das Gefühl habe, der erste zu sein, der ein Projekt dieser Art durchführt. So lautet es zum Beispiel auf 20 Minuten Online „Die Idee für seine Maturarbeit kam Simon Locher aus Buchberg SH im Januar bei der Lektüre von 20 Minuten Online.“. Auch im ersten Beitrag auf dieser Webseite schrieb ich, dass mich ein Artikel auf diese Idee brachte. Sogar im Mail an die Medien lautete ein Teil: „Mir ist klar, dass ich nicht der erste bin, der ein Projekt dieser Art durchführte. Ich bin nicht mal der erste, der dies in der Schweiz machte.“.
      Ich hoffe, dass du trotzdem weiterhin meine Webseite besuchen wirst.

      Gruss
      Simon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: