Sprung aus über 36 Kilometern

Heute startet der Österreicher Felix Baumgartner seinen zweiten Versuch, um mit einem Ballon bis auf eine Höhe von über 36 Kilometer zu steigen und von dort mit einem Fallschirm auf die Erde zurückzuspringen. Geplant wäre der Start um 14:00 mitteleuropäischer Sommerzeit gewesen, doch aufgrund des Windes ist der Start aktuell auf 18:00 verschoben worden. Dies ist sehr ähnlich wie bei meinem Projekt, als der Start aufgrund des Wetters und des Morgennebels um gute 2 Stunden verschoben werden musste. Zudem werden Funkprobleme befürchtet, wie bei meinem Projekt, als ich beim Fall der Box das Signal der Meteosonde verlor.
Ich wünsche ihm jedoch viel Glück für dieses Experiment!
Der Flug kann live auf der Webseite von Red Bull Stratos verfolgt werden.

Update 17:31: Der Ballon ist gestartet!
Update 19:16: Der Ballon hat 30’071 Meter erreicht. In dieser Höhe ist mein Ballon am 7. September geplatzt.
Update 20:08: Felix Baumgartner springt aus 39’044 Metern.
Update 20:17: Er ist gelandet, nachdem er in nur 9 Minuten über 37 Kilometer gefallen ist.
Update 20:18: Das Team ist bereits mit dem Hubschrauber bei ihm gelandet. Irgendwie haben die ihn schneller gefunden als ich meine Box.

Advertisements
Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: