Zusatzakku

Wie schon aus früheren Einträgen bekannt sein sollte, dauert der Flug vermutlich ungefähr 3 Stunden. Der Akku der CamOne Infinity hält bei Betrieb jedoch bloss 90 Minuten, was für den Normalgebrauch auch durchaus reicht. Daher bestellte ich gestern einen Zusatzakku, an welchen ich die Kamera via USB anschliessen kann, damit sie während des Fluges geladen wird. Hiermit sollte sich die Akkulaufzeit um etwa 4 Stunden verlängern und genügend Zeit bleiben, um während des gesamten Fluges Fotos zu schiessen.

Die GoPro HD HERO2 weigerte sich bis anhin, Fotos im 1-Sekundentakt zu schiessen. Doch seit ich die Firmware der Kamera problemlos aktualisierte, funktioniert auch die 1-Sekunden-Zeitrafferaufnahme ohne Probleme. Ich werde mich später noch entscheiden, in welchen Abständen ich fotographieren werde.

Advertisements
Kategorien: Kamera, Material | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Zusatzakku

  1. Interessantes Projekt! Willst du denn gar keine Videos drehen? Weil ich nur etwas von Fotos gelesen habe. Alle Sekunde ein bild erscheint mir doch recht viel.

    Noch etwas zum Akku: Schau mal zur aiptek sportycam z3, die hat auch nen 170* Winkel und der Akku hält (bei normaler Temp.) satte 4 Stunden. Anschaffungspreis liegt bei ca. 180€.
    Hab die auf meiner HP mal näher vorgestellt.

    Weiterhin viel Erfolg bei deinem Projekt! Ich halt die Daumen das alles klappt!

    • Hallo Stefan
      Endlich habe ich mal Zeit, deine Fragen zu beantworten.
      Erst mal danke, dass du meine Seite besucht hast.
      Ich habe mich für Fotos entschieden, da ich am Ende meiner Arbeit einige besonders gelungene Aufnahmen grossformatig drucken möchte, und hierfür ist Full HD doch eine etwas geringe Auflösung, zusätzlich scheinen mir die Einzelbilder auch nicht sehr klar (wie man auch in deinem Video sieht, drücke einfach mal während des Videos auf Pause und stell dir dieses Bild auf einem Poster vor). Zu filmen wäre wahrscheinlich hauptsächlich beim Start und der Landung spannend, während des Fluges verändert sich nicht so viel, dass es spannend wäre, die ganze Zeit zu filmen. Die Kamera, die du auf deiner Website vorstellst macht auch einen guten Eindruck, auch ist sie, was für mein Projekt von Vorteil ist, ziemlich leicht.
      Von meinen Sponsoren erhielt ich jedoch bereits 2 Kameras, die GoPro HD HERO2 sowie die ACME CamOne Infinity und da ich die Kameras nach der Durchführung des Fluges wahrscheinlich nicht mehr brauchen würde, wären 180€ doch etwas viel.
      Ich hoffe, dass ich dir alle Fragen gut beantwortet habe und hoffe, dass du mein Projekt weiterhin verfolgst.
      Gruss
      Simon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: